Festkolloquium des Instituts für Medizintechnik

Das Institut für Medizintechnik der Universität zu Lübeck besteht 2017 bereits seit 25 Jahren. Dies möchte das Team des Instituts zusammen mit seinen Projektpartnern, Förderern, Freunden und Alumni am Nachmittag des

8. September 2017 ab 13:00 Uhr
im Turmgebäude, Hörsaal H1
der Universität zu Lübeck

im Rahmen eines Festkolloquiums sowie mit Laborführungen und einem angemessenen abendlichen Ausklang würdigen.


Agenda

Agenda

Empfang: 13:00 - 14:00 Uhr (Turmgebäude, Haus 70)
Kolloquium: 14:00 - 16:00 Uhr (Turmgebäude, Haus 70, Hörsaal H1)

Begrüßung
Prof. Dr. Thorsten Buzug, Direktor des Instituts für Medizintechnik

Grußworte
Prof. Dr. Hendrik Lehnert, Präsident der Universität zu Lübeck
Karin Prien, Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein
Anton Schrofner, Vorstand der Drägerwerk AG, Lübeck
Prof. Dr. Thomas Schmitz-Rode, RWTH Aachen, stv. Vorstandsvorsitzender der DGBMT im VDE
Prof. Dr. Ewald Konecny, ehem. Direktor des Instituts für Medizintechnik

Festvorträge
Prof. Dr. Werner Nahm, Institut für Biomedizinische Technik, Karlsruher Institut für Technik (KIT)
Vortrag: Licht im Dienst des Menschen

Prof. Dr.-Ing. Tobias Knopp, Institut für Biomedizinische Bildgebung, TU Hamburg-Harburg und UKE
Vortrag: Magnetismus im Dienst des Menschen

Laborführungen: 16:00 - 17:30 Uhr (Haus 64, Keller CBBM/Haus 66)

Barbecue: ab 18:00 Uhr (Herrenhaus der Universität, Haus 82)

Campusplan


Anmeldung

Um eine kurze Anmeldung zum Festkolloquium wird gebeten.

Festkolloquium

Anmeldung